Beraten    
     

Wir leisten kompetente Beratung im Umweltschutz für Unternehmen, öffentliche Auftraggeber und Privatpersonen. Durch unser persönliches Engagement wollen wir ein transparentes und vertrauensvolles Verhältnis zu unseren Kunden schaffen.

Im Entsorgungsmanagement kümmern wir uns um Ihre Abfälle. Hier gilt: Vermeidung vor Verwertung und Verwertung vor Beseitigung. Abfälle sollen gar nicht erst entstehen. Lassen Abfälle sich nicht vermeiden, kümmern wir uns um den besten Entsorgungsweg.

Oft ist ein sinnvoller erster Schritt im betrieblichen Umweltschutz das Legal Compliance Audit. Wir ermitteln welche umweltrelevanten Rechtsvorschriften für Ihren Betrieb in Frage kommen. Anschließend setzen wir gemeinsam mit Ihnen die Anforderungen um. Das schafft Rechtssicherheit.

Trigeum übernimmt für Sie das Genehmigungsmanagement. Viele Anlagen benötigen eine Genehmigung bevor sie in Betrieb gehen. In einfachen Fällen reicht es aus, die zuständige Behörde zu informieren, meist sind umfangreiche Anträge zu stellen (z.B. Antrag auf Indirekteinleitung, Anlagen nach BImSchG). In diesem Zusammenhang unterstützt Sie Trigeum mit dem Behördenmanagement bei der Klärung offener Sachverhalte mit der zuständigen Behörde.

 

 

 

Wir begleiten Sie bei der Einführung und Pflege des auf Sie maßgeschneiderten Managementsystems nach ISO 9001, 14001 oder EMAS. Das reicht von der Einbindung von Umweltschutzbelangen in Ihr bestehendes Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001 bis hin zur vollständigen Einführung eines Umweltmanagementsystems nach ISO 14001 oder EMAS.

Einige Funktionen im betrieblichen Umweltschutz erfordern eine gesonderte Ausbildung. Nicht jedes Unternehmen besitzt die personellen Ressourcen. Wir stellen die externe Fachkraft für Ihr Unternehmen als:

  • Gewässerschutzbeauftragte,

  • Abfallbeauftragte und

  • Immissionsschutzbeauftragte.